Mini Mill 560

 -

Das Konzept des geringsten Platzverbrauch mit einem optimalen Bearbeitungsvolumen in Perfektion gelöst. Der Maschinenkörper besteht aus einem spezell gerippten und schwingungsabsorbierenden Meehanite-Guss. Die Schlitteneinheit ist induktionsgehärtet und präzisionsgeschliffen.

Sie verfügt über massive Flachführungen in allen Achsen, die für Stick-Slip-freie Bewegungen und lange Lebensdauer mit Turcite beschichtet sind.

Die Arbeitsspindel wird über einen Zahnriemen von einem digitalen bürstenlosen Wechselstrommotor angetrieben. Damit erreicht sie bis 8000 U/min. Für höchste Rundlaufgüte ist sie dynamisch gewuchtet. Sie befindet sich in einem steifen Monoblock-Gussgehäuse und ist auf Lebensdauer geschmiert.

Beim Werkzeugwechsel wird der Werkzeugkegel automatisch mit Druckluft ausgeblasen. Die hohe Dynamik der Hauptspindel, der Achsantriebe und der Steuerung ermöglichen mit diesen Bearbeitungszentren das direkte, starre Gewindeschneiden ohne Schneidapparat.

Rundum ist die Maschine mit einer Vollverkleidung nach aktuellen Richtlinien und Normen versehen. Die große Fronttür ermöglicht einen guten Zugang zum Arbeitsraum. Zwei seitliche Arbeitstüren ermöglichen einen optimalen Zugang und Sicht auf den Arbeitsraum.

Die Späne werden im Bearbeitungsraum in die Frontschublade abgespült. Als Option kann die Schublade gegen einen Späneförderer getauscht werden.

Verfahrweg X-Achse560 mm
Verfahrweg Y-Achse400 mm
Verfahrweg Z-Achse500 mm
Leistung in kW11 kW
Elektroanschluss in V/Hz400 / 50 V/Hz
Gewicht in kg3100 kg
Spindeldrehzahl in U/min5 – 8000 U/min
Tisch-Aufspannfläch610 x 370 mm
Werkzeugaufnahme40 BT
Werkzeugwechslertyp12 Drumtype
Eilgang in allen Achsen m/min20 m/min
Abstand Ständer Tischmitte in mm340 – 740 mm
Abstandspindelnase Tisch in mm100 – 600 mm